Auch in 2019 wird im Vogelsbergkreis in Straßen investiert: Die Straßenerneuerung auf der B254 geht beispielsweise im Sommer weiter. - Archivfotos: Luisa Diegel

LAUTERBACH Straßenbaumaßnahmen 2019

Vollsperrung auf der B254 im Sommer - Schlitzer Straße für sieben Monate dicht

22.02.19 - Das Jahr ist noch jung, doch auf den Vogelsberger Straßen wird bereits fleißig saniert und erneuert. "Wir investieren in 2019 so viel wie selten", berichtet erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak am Donnerstag auf der Pressekonferenz. Diese Investitionen seien für den Vogelsbergkreis sehr wichtig - "wir haben wenig öffentlichen Nahverkehr, es gibt viel Individualverkehr". Und dafür müssen die Straßen instandgehalten werden. 28 Projekte werden im Kreis im Laufe des Jahres realisiert, dafür werden etwa 19 Millionen Euro in die Hand genommen.

B254 im Sommer wieder gesperrt

Viele Ortsdurchfahren werden in diesem Jahr ...

Große Straßenbauprojekte stehen in diesem Jahr in der Vulkanregion an. Davon ist bei vielen eine Vollsperrung unumgänglich. "Wo gehobelt wird, fallen auch Späne", so Mischak und appelliert an die Geduld und an das Verständnis der Bürger. Beispielsweise gehen die Bauarbeiten auf der B254 in den nächsten Bauabschnitt. Grund der Maßnahme ist, dass auf dem Straßenabschnitt zwischen Schwalmtal und Brauerschwend Substanzverluste und teilweise starke Verformungen im Bereich der Fahrbahndecke festgestellt wurden. Um weiteren Substanzverlusten entgegenzuwirken, erfolgt eine Erneuerung der Fahrbahndeckschicht. Im Bereich von drei Brückenbauwerken erfolgt außerdem eine Sanierung der Fugen und Neuherstellung der Rinnen sowie in Teilbereichen eine Erneuerung der Abdichtung. "Diese Arbeiten können nur unter einer Vollsperrung durchgeführt werden", informiert Günther Herles von Hessen Mobil. Deshalb wird die B254 in diesem Bereich voraussichtlich von Ende Juni bis Ende Juli vollgesperrt sein.

Auch auf der B49, der Ortsdurchfahrt von Romrod, wird gebaut. Die Fahrbahn ist dort allgemein in einem sehr schlechten Zustand: Ausbrüche, Netzrisse, Ausmagerungen oder Unebenheiten sollen ausgebessert werden. Zwischen Mitte März und Mitte Juni 2019 erfolgt deshalb eine entsprechende Umleitung, je nach Bauabschnitt, über Groß-Felda bzw. Kirtorf. Auf der B62, zwischen Alsfeld und Alsfeld/Eifa, kommt es zwischen Anfang April und Mitte Juni 2019 zu einer Vollsperrung. Dort wurden Fahrbahnschäden in Form von Spurrinnen, Rissen und offenporigem Fahrbahnbelag festgestellt.

Günther Herles von Hessen Mobil stellt ...Fotos: Luisa Diegel

Volker Repp berichtet, welche Brücken in ...

Die Ortsdurchfahrt von Grebenhain/Hartmannshain auf der B275, soll ebenfalls von den Investitionsmaßnahmen profitieren. Die Fahrbahn ist allgemein in einem sehr schlechten Zustand, in Form von zahlreichen Netzrissen, Verdrückungen und Schadstellen. Im Zeitraum zwischen Anfang Juli und Mitte August soll dort eine separate Umleitung eingerichtet werden. "Von Grebenhain in Richtung Gedern wird der Verkehr nördlich über den Hoherodskopf umgeleitet und in umgekehrter Fahrtrichtung südlich über Wüstwillenroth", gibt Hessen Mobil bekannt. Ebenfalls wird zwischen Ende März und Mitte April 2019 die B276, zwischen Schotten/Götzen und dem Abzweig K222 zum Krankenhaus Schotten vollgesperrt sein.

Ortsdurchfahrt in Lauterbach "Schlitzer Straße" für sieben Monate dicht

Ulrich Hansel von Hessen Mobil auf ...

Auch in die Landes- und Kreisstraßen wird fleißig investiert. Beispielsweise werden die Fahrbahnschäden auf der L3071, zwischen Ehringshausen und Kirtorf, erneuert. Die Vollsperrung dort erfolgt in zwei Bauabschnitten - erst über Kirtorf nach Lehrbach, im zweiten Bauabschnitt dann über Erbenhausen. Ein großes Projekt steht in diesem Jahr in Lauterbach an: Die Ortsdurchfahrt in der Kreisstadt "Schlitzer Straße" wird grundhaft erneuert. Die Landesstraße weist verschiedene Fahrbahnschäden auf und befindet sich in einem sehr schlechten Zustand. "Zur Durchführung der Maßnahme ist eine Vollsperrung zwischen Anfang April und Mitte November unumgänglich." Die Umleitung führt über die K72 nach Wernges abzweigend bis nach Maar und von dort ab auf der B254 in Richtung Lauterbach und umgekehrt. Gute Nachrichten gibt es aber während des Prämienmarktes und des Schlitzer Trachtenfestes: "Da werden die Arbeiten temporär unterbrochen, um so den Besuchern eine ungehinderte Anfahrt zu ermöglichen." (Luisa Diegel) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön