Vereinsvorstand und Funktionsträger - Foto: Ulrich Wolf

BAD HERSFELD Viel Engagement und klare Ziele

Erste Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Johannesberg

15.02.19 - Im Bürgerraum der Tennishalle am Johannesberg trafen sich die Mitglieder der neuen Feuerwehr im Bad Hersfelder Stadtteil Johannesberg zu ihrer erste Mitgliederversammlung. Gleich zu Beginn stellte Vereinsvorsitzender und Wehrführer Jörg Altmüller die weiteren Vorstandsmitglieder vor. Im Wechsel mit seinem Stellvertreter Thomas Pyrek-Alles berichteten die Beiden kurz über die Aktivitäten im Jahr 2018, dem Gründungsjahr der Feuerwehr im Ortsbezirk Johannesberg. Schon im Februar 2018 wurde der erste Übungsdienst abgehalten. Die 17 aktiven Feuerwehrleute absolvierten 23 weitere Ausbildungen.

Altmüller erläuterte mit seiner Präsentation sehr anschaulich den Zweck und die Aufgaben des Fördervereins, dem zusätzlich zu den aktiven Mitgliedern auch 17 passive Mitglieder angehören. Das ist natürlich noch viel zu wenig und so warb der Vereinsvorstand um Mithilfe aller, noch mehr Fördermitglieder zu gewinnen. Durch Öffentlichkeitsarbeit, Werbung, Brandschutztage für die Bevölkerung und feste, wiederkehrende Veranstaltungen möchte der Verein das gesellschaftliche Leben auf dem Johannesberg beleben und so noch mehr Unterstützer und Förderer finden.

Weitere Ziele sind die Schaffung einer provisorischen Fahrzeughalle, welche mittelfristig durch ein festes Feuerwehrwehrhaus ersetzt werden soll. Ebensowichtig ist die Stationierung eines Löschfahrzeugs, denn das vorgesehene Fahrzeug (Tragkraftspritzenfahrzeug TSF aus dem Ortsteil Kohlhausen) muss aufgrund des Alters auch bald gegen ein größeres Löschfahrzeug mit Wassertank ersetzt werden.

Ganz fest im Blick hat man die Gründung einer Jugendfeuerwehr, denn nur so wird sich die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld-Johannesberg weiterentwickeln um dauerhaft den wichtigen Schutz der 3700 Johannesberger sicherzustellen. Um all diese Aufgaben zu erfüllen wurden offene Posten im Verein besetzt. In offener Wahl  wurden Christian Weber (Stellvertretender Kassierer), Bady Buhle (Öffentlichkeitsarbeit), Patrick Nuhn (Stellv. Öffentlichkeitsarbeit) gewählt. Weiterhin wählte die Versammlung mit Patrick Stoll, Rene Behrens, Stefan Schwalm und Monique Halbritter einen Festausschuss.

Weitere Mitglieder im Vorstand sind Thomas Will (Schriftführer) und Kai Redanz (Kassierer). Hans Vierheller, Jürgen Richter und Vertreter des Ortsbeirates Johannesberg namen als Gäste der Versammlung teil. Hans Vierheller sprach einige Grußworte und überreichte eine Geldspende vom FWG Stadtverband an Förderverein Freiw. Feuerwehr Bad Hersfeld-Johannesberg. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön