REGION "Falk" bringt trockene Luft

So einfach bauen Sie sich selbst eine Klimaanlage

06.07.18 - Es ist warm. Das werden Sie sicher am eigenen Leib zu spüren bekommen haben. Wehe dem, der keine Klimaanlage im Büro beanspruchen kann, die mit kühler Brise gegen die schwülwarme Sommerluft ankämpft. Sie haben keine Klimaanlage?

Wir zeigen Ihnen im Video, wie Sie sich ganz einfach eine Eigene bauen können.

O|N-Redakteur Julius Böhm erklärt, wie's geht Fotos: Finn Rasner

Es braucht ein Wäschständer, ein Handtuch, ...

Und wir haben noch eine weitere gute Nachricht für Sie: Dank "Falk" wird das Wetter am Wochenende und der kommenden Woche deutlich erträglicher in Osthessen. "Über Großbritannien baut sich gerade ein Hochdruckgebiet namens 'Falk' auf, das für deutlich trockenere und somit angenehmere Luft bei uns in Hessen sorgt", erklärt Markus Übel, Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst in Offenbach.

Seit Wochen, gefühlt seit Anfang Mai, liegt eine drückende Hitze über dem Land, die nicht nur den Allermeisten zu schaffen macht, sondern auch für staubtrockene Böden in ganz Deutschland sorgt. Landwirte müssen um ihre Ernte bangen, die Feuerwehren sind in Alarmbereitschaft, da die (Wald-)brandgefahr derzeit extrem hoch ist.

Trockene, kühlere Luft von der Nordsee

Am Wochenende bleibt es mit Höchstwerten von 27 Grad Celsius noch heiß, sonnig und trocken. Hoch "Falk" sorgt für einen Nordwestwind, der etwas kühlere Luft von der Nordsee nach Osthessen bringt. Kühle Luft kann über der See weniger Wasser aufnehmen - sie ist also trockener und fühlt sich angenehmer an.

Ab Dienstag sinken dann die Temperaturen auf 20 bis 23 Grad, ehe es zum Ende