- Fotos (2): privat

GEISA (Rhön)Osthesse LUKE am Start

Electronic Green Festival an Pfingsten in Geisa - erstmals mit Zirkuszelt

15.05.18 - Schon lange kein Geheimtipp mehr, ist das einmal im Jahr zu Pfingsten stattfindende Electronic Green Festival in Geisa in der Rhön. Hier verwandeln sich die grünen Ulsterwiesen, an einem Wochenende, zu einer Oase für Liebhaber Elektronischer Musik. Mehr als 30 Deejay’s geben sich die Klinke in die Hand, um die mittlerweile mehreren tausend Besucher, mit Ihren Klängen und Bässen zu begeistern.

In diesem Jahr wird Initiator Stephan Zimmermann erstmalig auch ein Viermast Zirkuszelt stellen und somit zu der Open Air Hauptbühne einen zweiten regensicheren Floor anbieten. Auch die vielen Versorgungsstationen mit Essen und Getränken lassen den Festivalgästen an nichts fehlen. Nach mittlerweile neun Jahren gehe die Zusammenarbeit mit Behörden Hand in Hand, so Stephan Zimmermann.

Erstmals beim Electronic Green Festival ...Foto: privat

Die Planung für so ein Wochenende beginnen meist schon nach den letzten Klängen des jeweiligen Festivals. Im nächsten Jahr feiert man dann den zehnten Geburtstag und das es wieder einigen Highlights bedarf, versteht sich ja von selbst. In diesem Jahr dürfen sich die Fans auf Künstler wie Marek Hemmann, Mathias Kaden, Karotte, Moonbootica und viele mehr freuen. Auch der Osthesse LUKE ist in diesem Jahr mit dabei und feiert seine Festivalpremiere.

Karten für den Festival Samstag und Sonntag bekommt man über www.electronic-green.de oder direkt vor Ort. Beginn ist jeweils 11.00 Uhr. (pm / hhb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön