EBERSBURGVier Verletzte bei schwerem Unfall

Frontalzusammenstoß zwischen Weyhers und Lütter - Kind (2) leicht verletzt

08.03.18 - Zwischen Ebersburg-Weyhers und Lütter (Landkreis Fulda) hat sich am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr ein Unfall ereignet. Zwei Autos sind bei einem Überholmanöver frontal zusammengestoßen. Vier Fahrzeuginsassen wurden verletzt. Feuerwehr, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber und Polizei waren im Einsatz.

Fotos: Moritz Pappert

Ein 57-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Meiningen befuhr die Landstraße hinter mehreren Pkw und einem Lkw. Nach Zeugenaussagen überholte der 57-Jährige im kurvigen Bereich alle Pkw in einem Zug. Als er in Höhe des Lkw war, kam ihm der Pkw einer 29-Jährigen aus der Gemeinde Eichenzell entgegen und es kam zum Frontalzusammenstoß beider Pkw. Der 57-jährige Unfallverursacher und sein 49-jähriger Beifahrer sowie die 29-Jährige Frau als auch ihr  knapp 2-jähriges Kleinkind aus dem entgegenkommenden Pkw mussten mit schweren, aber in keinem Fall lebensbedrohlichen, Verletzungen in Krankenhäuser in Fulda und Bad Hersfeld eingeliefert werden.

Die Straße blieb für die Dauer der Rettung und Bergung komplett gesperrt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 23.000,- Euro. Im Einsatz waren 47 Feuerwehrleute aus Schmalnau, Thalau, Eichenzell, Ried und Weyhers. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön