von links: Seniorin Therese Knackert mit den Kindergartenkindern und Birgit Puttkam aus Geblar (Besitzerin des Ponys). - Foto: Martin Veltum

GEISAMit Gesang und Gedichten

Kinder überraschten Senioren zu Sankt Martin

13.11.17 - Rund um den Martinstag am 11. November finden in vielen Gegenden Martinsumzüge statt. Vor allem die Kinder laufen mit wunderschönen selbstgebastelten Laternen durch die Straßen und singen Martinslieder. So auch im Geisaer Amt. Die Kinder des Kindergarten St. Josef Bremen überraschen jedes Jahr zu St. Martin die Senioren der Ortsteile Bremen, Otzbach, Lenders und Geblar. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen überlegen sie sich jedes Jahr ein Geschenk für die Senioren um diese zu erfreuen. In diesem Jahr verteilten die kleinen und etwas größeren Knirpse liebevoll und kreativ bunt bemalte Weihwasserfläschchen.

Wie einst St. Martin ritt abwechselnd eines der Kinder erstmalig in Geblar auf einem Pony durch den Ort. Begleitet von einem Laternenumzug, übergaben die Steppkes ihre persönlichen Geschenke an die Rentner und sangen dabei St. Martins-Lieder und trugen ein Gedicht vor. Als Belohnung gab es Süßigkeiten für die Kinder und eine kleine Spende für den derzeit andauernden und dringend benötigten Kindergartenanbau. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön