Nostalgisch und modern: Am Sonntag, 17. September, steigt in Fladungen das große Marktfest. - Fotos: Tourist-Info Fladungen

FLADUNGENEin Fest für alle Sinne

Bunt, vielfältig, nostalgisch: Großes Marktfest am 17. September

10.09.17 - „Herzlich willkommen zum großen Marktfest in Fladungen“ heißt es wieder am kommenden Sonntag, 17. September. Wie jedes Jahr am dritten September-Wochenende putzt sich die historische Altstadt Fladungens heraus, und es herrscht eine fröhliche und festliche Atmosphäre. Beim Bummeln durch die Straßen und Gassen werden alle Sinne aktiviert; es ist ein Sehen, Hören und Riechen. Trotz Internet haben die Märkte nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Sie sind bunt, vielfältig und ein Spiegelbild der Produkte ihrer Region mit einem Schuss Nostalgie und modernen Verrücktheiten.

Mit der Auftaktveranstaltung am Samstag, 16. September, wird das Marktfest um 19 Uhr unter dem Motto „Stadtfest-Warm-up“ eingeläutet. Bei guter Musik und Cocktails können sich die Besucher in der Dr. Höfflingstraße (Säumarkt) auf das große Spektakel am Sonntag einstimmen.

Um Punkt 11 Uhr öffnen am Sonntag die Händler ihre Marktstände und rüsten sich für den Ansturm der Besucherschar. Die gesamte Altstadt mit ihren malerischen Straßen, Gässchen und Plätzen ist in das Geschehen mit einbezogen. Die einmalige Atmosphäre des mittelalterlichen Fladungens und das große und abwechslungsreiche Händlerangebot machen den besonderen Reiz des Fladunger Marktfests aus.

An vielen Ständen finden Kauflustige alles vor, was das Marktbesucherherz begehrt, vom Apfelwein über Hosenträger, Kunsthandwerk, Bekleidungs- und Haushaltswaren bis hin zu Blumen und Pflanzen. Die Kinder können sich auf dem Fun-Jumper oder in der Kinderspielstraße vergnügen, während die Erwachsenen entspannt in das bunte Treiben eintauchen. Auf dem Flohmarkt, den die Fladunger Kids ausrichten, kann so manches Schätzchen ergattert werden und in der Nähe des Rathauses, in der Dr. Höfflingstraße, kommen die Sammler und Schatzsucher bei den Profi-Flohmarkthändlern auf ihre Kosten.

Wer es gerne ein bisschen ruhiger mag, besucht die Fotoausstellung von Jürgen Holzhausen in der Tourist Information im Rathaus Fladungen. An diesem Tag ist der Fotograf selbst anwesend und kann Fragen zu seinen Bildern beantworten. Auf dem neu gestalteten Marktplatz spielen die Musikvereine Heufurt und Fladungen auf, und man kann sich vom Drumcorps „schlagARTig“ der Kreismusikschule mitreißen lassen. Für das leibliche Wohl ist mit „Röhner Spezialitäten“ gesorgt. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön