- Symbolbild O|N

RHÖN/BAYERNPOLIZEIREPORT

Holzdiebstahl - Kleinkraftradfaher missachtet Vorfahrt - Kollision mit Reh

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

19.04.17 - Leitplanke dreimal touchiert

NORDHEIM. Vermutlich durch einen Fahrfehler geriet eine junge Fahrzeuglenkerin am Dienstag gleich dreimal mit der Leitplanke in Berührung. Mit ihrem Pkw Renault befand sie sich am Morgen zwischen Nordheim v.d.Rhön und Neustädtles, als sie nach einer Kurve mit dem rechten Vorderrad von der Straße abkam und der Wagen die Leitplanke touchierte. Beim Gegenlenken geriet sie dann ins Schlingern, wobei sie nacheinander die linke und die rechte Leitplanke kontaktierte. Schadensbilanz sind zehn beschädigte Leitplankenfelder in Höhe von ca. 2500 Euro, während am Fahrzeug Reparaturkosten in Höhe von mindestens 4000 Euro entstanden sein dürften. Glück im Unglück gab es doch - die Auszubildende kam mit dem Schrecken davon.

Betriebsunfall

NORDHEIM. Im holzverarbeitenden Betrieb in der Poststraße ereignete sich am Dienstagnachmittag ein Betriebsunfall. Dabei sollte ein voller Container mit Sägemehl durch einen neuen ausgetauscht werden. Beim Wegziehen des vollen Behälters war offensichtlich ein Verbindungsrohr nicht umgesteckt. Das Rohr wurde aus der Verankerung gezogen und fiel dann aus etwa vier Meter Höhe auf die Mitarbeiter des Betriebs. Hierbei erlitt ein Arbeiter Verletzungen an Rücken, bzw. Schulter, wobei der Verletzte zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Berufsgenossenschaft und Gewerbeaufsichtsamt werden informiert, außerdem wird der Fall der Staatsanwaltschaft zur Entscheidung vorgelegt.

Wildunfall im Morgengrauen - Reh getötet

BAD BRÜCKENAU. Am Mittwoch war ein VW-Touran-Fahrer auf der B 286 von Volkers in Richtung Bad Brückenau unterwegs. Unmittelbar nach dem Parkplatz kollidierte er mit einem querenden Reh. Das Reh wurde durch den Aufprall getötet, am Fahrzeug entstand geringer Blechschaden.

Holzdiebstahl

SCHONDRA. Am so genannten Kastanienweg, der zwischen Untergeiersnest und Neuwirtshaus von der Staatsstraße 2790 wegführt, waren 30 Stämme Fichtenholz im Wert von knapp 1000 Euro gelagert gewesen. Nach dem Verkauf und Markierung der Stämme an eine Oberleichtersbacher Firma wurden die Stämme in der Zeit von Donnerstag, dem 13. April, und Samstag, dem 15. April, von Unbekannten entwendet. Wer hat gesehen, dass die Stämme auf ein Fahrzeug aufgeladen wurden, oder sonst verdächtige Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Rufnummer 09741/6060.

Datenklau und Fake-Shop

OBERLEICHTERSBACH. Mit einem besonders perfiden Fall von Datenklau sah sich jetzt ein Oberleichtersbacher konfrontiert. Der 34Jährige wurde von einem Unbekannten kontaktiert, der eine Jacke von ihm erwerben wollte. Die Jacke war auf einer Internetseite für „Outdoor-Bekleidung“ angeboten worden. Der Geschädigte war als Betreiber dieser Seite eingetragen und auch als Kontakt veröffentlicht. Die Nachforschungen des Sachbearbeiters der Bad Brückenauer Polizei ergaben, dass der Domaininhaber in Kanada sitzt. Offensichtlich hatten Unbekannte sich in Besitz der Daten des Geschädigten gebracht und damit die Internetseite eingerichtet. Es handelt sich hier sicherlich um einen so genannten „Fake-Shop“, über den gutgläubige Besteller um ihr Geld gebracht werden sollen. Bislang wurde der Geschädigte noch nicht mit Forderungen konfrontiert. Er wurde angewiesen, die Domain bei der DENIC löschen zu lassen.

Nach Überschlag leicht verletzt

STRAHLUNGEN. Am Dienstagnachmittag kam ein 54-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Kia auf der A 71 Richtung Erfurt nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei beschädigte er die Außenschutzplanke und durchbrach den Wildschutzzaun. Sein Pkw kam auf dem Grünstreifen neben der Autobahn auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld wurde vom Rettungsdienst mit Prellungen in die Kreisklinik nach Bad Neustadt gebracht. Die Absicherung der Unfallstelle auf der A 71 bei Strahlungen wurde von der Feuerwehr Münnerstadt übernommen. Sachschaden ca. 31.000 Euro.

Nach Aquaplaning in die Mittelschutzplanke

HAßBERGE. Nicht angepasste Geschwindigkeit bei Regen hat am Dienstagnachmittag auf der A 70 bei Wonfurt Richtung Schweinfurt zu einem Verkehrsunfall geführt. Auf regennasser Fahrbahn kam ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus Essen ins Schleudern und prallte in die Mittelschutzplanke. Es entstand zum Glück nur Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Kleinkraftrad missachtet Vorfahrt

ELFERSHAUSEN. Am Dienstagabend wollte ein 17-jähriger Kleinkraftradfahrer aus einer Grundstücksausfahrt in die Schloßstrasse einfahren. Dabei übersah er einen auf der Schloßstrasse fahrenden 29-jährigen Pkw-Fahrer und fuhr in die linke Seite des Fahrzeugs. Am Kleinkraftrad entstand kein Schaden. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro.

Kollision mit Reh

AURA. Am Dienstag, gegen 21.00 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer die Staatsstraße 2290 von Euerdorf kommend in Richtung Aura. Dort querte ein Reh die Fahrbahn, rannte dem Pkw-Fahrer in die rechte Fahrzeugseite und flüchtete nach links in ein Waldstück. Es entstand kein Sachschaden. Der Jagdpächter wurde verständigt.

Weiterfahrt unterbunden

ELFERSHAUSEN. Am Dienstag, gegen 15:00 Uhr, fiel ein Fahrzeug mit Hänger auf, welches mit überhöhter Geschwindigkeit die Kreisstrasse 37 befuhr. Daraufhin wurde der 60-jährige Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Verkehrskontrolle fiel der mangelhafte Zustand der Reifen des Anhängers auf. Der Pkw-Fahrer wurde zu einer Fachwerktstatt begleitet, um dort die Mängel beheben zu lassen.

Durch Unachtsamkeit in Leitplanke

ELFERSHAUSEN. Am Dienstag, gegen 14:00 Uhr, befuhr eine 86-jährige Pkw-Fahrerin die Kreisstrasse 37. Aus Unachtsamkeit geriet die Fahrerin auf das Seitenbankett. Hierbei übersteuerte die Fahrzeugführerin den Pkw und stieß frontal an die Leitplanke der Gegenfahrbahn, ohne den Gegenverkehr zu gefährden. Der Sachschaden beträgt ca. 7.500 Euro.

Warenbetrug im Internet

HAMMELBURG. Ein 51-jähriger Mann ersteigerte im Internet eine Heckenschere der Fa. Stihl. Trotz Überweisung des Betrages auf das angegebene Konto erhielt der Käufer bis heute keine Ware. Auch brach der Kontakt zum Verkäufer ab. Der Warenwert beträgt 321 Euro.

Fenster im Saaletal-Bad beschädigt

HAMMELBURG. In der Zeit vom 04.04.2017 bis 06.04.2017 wurde das linke feststehende Seitenfenster im Eingangsbereich des Saaletal-Bades beschädigt. Möglicherweise wurden Kieselsteine und Steine gegen die Fensterscheibe gekickt und dadurch erheblich beschädigt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hammelburg, Telefon: (09732) 9060.

Unfallflucht

HAMMELBURG. Am Dienstag, gegen 10:30 Uhr befuhr eine 78-jährige Pkw-Fahrerin die Adolf-Kolping-Strasse und wollte nach rechts in die Friedhofstrasse abbiegen. Hierbei kam es zu einer Vorfahrtsmissachtung des von links kommenden Fahrzeugs und eine leichte Berührung der beiden Fahrzeuge. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs fuhr stadteinwärts weiter ohne Anzuhalten. Der Sachschaden beträgt ca. 500,- Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hammelburg, Telefon: (09732) 9060.


Kleinunfall

BAD KISSINGEN. Richtig reagiert hat der Verursacher eines kleinen Verkehrsunfalls, indem er unmittelbar nach dem Vorfall am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr, die Polizei informierte. Der 61-Jährige VW-Fahrer hatte in der Prinzregentenstraße ein Verkehrsschild touchiert und verbogen.


Omnibus verursacht Dieselspur

BAD KISSINGEN. Von Anwohnern wurde am Dienstagvormittag eine Dieselspur im Bereich der Dr.-Georg-Heim-Straße gemeldet. Als Verursacher konnte der Fahrer eines Busunternehmens aus dem Landkreis ermittelt werden. Es lag augenscheinlich ein technischer Defekt an dem Bus vor, welcher zu dem Kraftstoffaustritt führte. Der städtische Servicebetrieb wurde verständigt, welcher die Verunreinigung von seinen Mitarbeitern beseitigen ließ.


Verdacht Fahrt unter Drogeneinfluss

BAD KISSINGEN. Zivilfahndern der Polizeiinspektion Bad Kissingen wurden am Dienstabend auf einen Pkw in der Röntgenstraße aufmerksam. Bei der Überprüfung des Fahrzeuglenkers ergaben sich Verdachtsmomente, dass er vor Fahrtantritt verbotene Substanzen konsumiert haben dürfte. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt. Sollte der Verdacht sich bestätigen, so wird auch auf den jungen Mann eine Geldbuße, ein Fahrverbot sowie Punkte in der Verkehrssünderkartei zukommen.


Diebstahl

BAD KISSINGEN. In der Frühlingstraße kam es zum Diebstahl zweier hochwertiger Werkzeugmaschinen der Marke Hilti. Der Bohrhammer und der Bohrschrauber waren in einem Werkzeugschuppen abgelegt gewesen. Als Tatzeitraum wurde die Zeit zwischen dem 1. März und dem 18. April angegeben. Die Maschinen haben einen Wert von 1.200 Euro. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen bittet unter der Telefon-Nr. (0971) 71490 um Hinweise.


Verlust einer Geldbörse

BAD KISSINGEN. Ein 62-Jähriger aus dem Landkreis erstattete am Dienstag Anzeige bei der Polizei, weil er seine Geldbörse mit verschiedenen Zahlungskarten und Ausweisen verloren hatte. Die Kredit- und Zahlungskarten wurden gesperrt und zur Fahndung ausgeschrieben.


Kleinunfall

BAD KISSINGEN. Ein Bad Kissinger Bürger verursachte am Dienstag gegen 13.20 Uhr einen Kleinunfall, als er beim Rangieren mit seinem Pkw gegen einen Müllcontainer stieß. Richtigerweise verständigte der Mann umgehend die Polizei und meldete den Schaden.


Handy ging verloren

BAD KISSINGEN. Ein sogenanntes ‚Smart-Phone‘ ging am Mittwoch, 12. April, im Bad Kissinger Stadtgebiet verloren. Da es bislang nicht wieder aufgetaucht ist, erstattete der Geschädigte Verlustanzeige bei der Polizei. Das Handy wurde mit den dazugehörigen Daten zur Fahndung ausgeschrieben.


Wildunfall

BAD KISSINGEN. Am Dienstagmorgen, gegen 7.40 Uhr, ereignete sich auf der B 286 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Reh angefahren wurde. Die 23-jährige Fahrerin des VW Polo kam mit dem Schrecken davon. Das Tier flüchtete in unbekannte Richtung, ob es verletzt war, ist nicht bekannt. Der zuständige Jagdrevierinhaber wurde zur Nachsuche verständigt. An dem Polo entstand Schaden im Frontbereich, welcher auf etwa 1000 Euro geschätzt wurde.


Verkehrsunfall - Lkw-Anhänger gegen Pkw

BAD KISSINGEN. Am Mittwochmorgen bog ein Lkw-Fahrer mit seinem Lkw-Zug von der Heiligenfelder Allee nach rechts in den Westring ab. Beim Abbiegen löste sich der Anhänger vom Zugfahrzeug und prallte gegen einen auf dem Westring an der Ampel wartenden Pkw. Durch den Verkehrsunfall wurde der Pkw erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer des Pkw wurde glücklicherweise nicht verletzt. Da der Westring größtenteils durch die verunfallten Fahrzeuge blockiert war, kam es bis zur Bergung der Fahrzeuge zu Verkehrsstauungen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der offensichtlich nicht richtig eingerastete Bolzen der Anhängerkupplung am Zugfahrzeug die Ursache für das Lösen des Anhängers vom Zugfahrzeug.


Wildunfall

MÜNNERSTADT. Ein Wildschwein-Frischling verlor sein Leben, als eine Rotte Schwarzwild am Dienstagabend, gegen 22.35 Uhr, die Fahrbahn der Kreisstraße 20 bei Münnerstadt am alten Schindberg überquerte. Eine 25-Jährige Pkw-Fahrerin erfasste das Jungtier, die anderen Tiere der Rotte rannten weiter. An dem Pkw der jungen Frau entstand Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.


Verdacht: Fahrt unter Drogeneinfluss

MÜNNERSTADT. Zivilfahndern der Bad Kissinger Polizei fiel am Dienstagabend, ein mit zwei Personen besetzter Pkw in Münnerstadt auf. Bei der Überprüfung der jungen Fahrzeuglenkerin ergaben sich Verdachtsmomente, dass sie vor Fahrtantritt verbotene Substanzen konsumiert haben dürfte. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt. Sollte der Verdacht sich bestätigen kommen auf die junge Frau eine Geldbuße, ein Fahrverbot sowie Punkte in der Verkehrssünderkartei zu.


Kinderkleidung bestellt und nicht bezahlt

MÜNNERSTADT. Eine 34-Jährige erstattete bei der Polizei Anzeige wegen Betruges. Sie hatte im März Kinderbekleidung und Spielsachen im Wert von 400 Euro über E-Bay Kleinanzeigen an eine 20-Jährige aus dem Raum Münnerstadt verkauft. Die Ware wurde am Wohnort der Käuferin übergeben, jedoch erfolgte keine Bezahlung.


Diebstahl aus Garten

NÜDLINGEN. In der Zeit von Montag, 17. April, auf Dienstag, 18. April, wurden aus einem Garten in der Münnerstädter Straße zwei Solar-LED-Leuchten gestohlen. Sie hatten einen Wert von etwa 40 Euro. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen bittet unter der Telefon-Nr. (0971) 71490 um Zeugenhinweise.


Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

NÜDLINGEN. Am Ostermontag, nach dem Gottesdienst, verursachte die Fahrerin eines roten Kleinwagens beim Wegfahren vom Parkplatz einen Unfall mit geringem Sachschaden an einem nebenstehenden Pkw Golf. Die Fahrerin im gesetzten Alter hatte den streifenden Anstoß nach Sachlage nicht bemerkt und war weitergefahren. Die Polizei bittet unter der Telefon-Nr. (0971) 71490 um Zeugenhinweise.


10-Jähriger Junge verletzt sich bei Fahrradsturz

NÜDLINGEN. Am Dienstagnachmittag stürzte ein 10-Jähriger Junge bei einem Fahrradausflug, den er mit seiner Familie unternommen hatte, ohne Fremdeinwirkung auf dem Verbindungweg zwischen Bad Kissingen/Sinnberg und Nüdlingen. Der Jugendliche kam mit einem Oberschenkelbruch ins Krankenhaus.


Geldbeutel verloren

BAD BOCKLET. Im Bereich eines Einkaufsmarktes in Großenbrach verlor ein 47-Jähriger Mann aus dem Landkreis sein Portemonnaie mit Bargeld und Ausweisen, sowie Kredit- und EC-Karten. Die Zahlkarten wurden gesperrt, sowie zusammen mit den Ausweisen zur Fahndung ausgeschrieben. +++



Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön