FULDA Täter flüchtig

Tankstelle überfallen: Unbekannter erbeutet mehrere hundert Euro

19.04.17 - In der Nacht zum Mittwoch kam es zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Breitunger Straße in Petersberg. Gegen 2:40 Uhr betrat ein mit Schal und Sonnenbrille vermummter Mann die Tankstelle. Dort hielt sich zu diesem Zeitpunkt lediglich die 39-jährige Kassiererin auf. Der unbekannte Täter deutete mit einem silberfarbenen Radmutternschlüssel auf das Kassenfach in Richtung Zigaretten und warf der Kassiererin eine Plastiktüte zu.

Die Angestellte verstaute Bargeld und Zigaretten in der Tüte und übergab sie an den Täter. Anschließend verließ der Unbekannte die Tankstelle und flüchtete in unbekannte Richtung. Ob er dazu ein Fahrzeug benutzte, ist nicht bekannt. Der Räuber erbeutete einen Betrag von mehreren hundert Euro und drei Stangen Zigaretten. Er wird beschrieben als zirka 180 cm groß und schlank. Zur Tatzeit war der Mann mit einem blauen Kapuzenshirt, einer dunklen Jeans, dunklen Schal und einer Sonnenbrille bekleidet.


Während der Tatausführung wurde kein Wort gesprochen. Eine Fahndung nach dem Täter blieb ergebnislos. Die Polizei in Fulda nahm noch vor Ort die Ermittlungen auf und bittet unter der Telefonrufnummer 0661/105-0 um Zeugenhinweise. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön