15.03.17 - RHÖN/THÜRINGEN

POLIZEIREPORT

Fahrerflucht: Zeugen gesucht - Geschwindigkeitskontrollen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der thüringischen Landkreise Schmalkalden-Meiningen (SM) und Wartburgkreis (WAK). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen – ergänzt.

Fahrerflucht: Zeugen gesucht

BARCHFELD. Durch das Ordnungsamt Barchfeld-Immelborn wurde am 14.03.2017 ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht angezeigt, der sichim Zeitraum vom 10.03.2017 bis zum 14.03.2017 ereignet hat. In der Bergstraße in Immelborn im Wendehammer unterhalb der Kirche ist ein unbekanntes Fahrzeug über die Randbefestigung gefahren. Dabei wurde Pflastersteine heraus gebrochen und die Bepflanzung beschädigt. Der Fahrzeugführer des unbekannten Fahrzeugs setzte seine Fahrt fort, ohnesich um die Schadensregulierung zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro. Personen, die zu diesem Unfall sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kontaktbereichsbeamten von Barchfeld oder bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Geschwindigkeitskontrollen

BAD SALZUNGEN. Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen führten am 14.03.2017
in der Zeit von 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr in der Clara-Zetkin-Straße in Bad Salzungen Geschwindigkeitskontrollen durch. Dabei stellten sie 20 Fahrzeugführer fest, die sich nicht an die erlaubten 30 km/h hielten. Die Geschwindigkeitsverstöße wurden mit einem Verwarngeld geahndet. Ein Fahrzeugführer erhielt noch eine Kontrollaufforderung, da er nicht alle notwendigen Papiere vorzeigen konnte. Am 14.03.2017, 13.55 Uhr stellte der Kontaktbereichsbeamte von Geisa auf der Bundesstraße 278 zwischen Buttlar und Geisa einMoped S 51 fest, dass ohne nötigen Versicherungsschutz auf der Bundesstraße fuhr. Der Beamte stoppte das Fahrzeug und untersagte dem 16-jährigem Fahrer die Weiterfahrt. Es wurde eine Strafanzeige wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz erstattet.

Motorrad gegen Sprinter

BUTTLAR. Auf der Landstraße zwischen Buttlar und Bermbach kam es am 14.03.2017, 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 51-jährige Fahrer eines Motorrads Suzuki überholte in einer Linkskurve einen Mercedes Sprinter mit Anhänger. Bei Überholvorgang kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge und es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön