RHÖN / BAYERNPOLIZEIREPORT

Unfallflucht - Betrunkener Randalierer - Übernachtungskosten nicht bezahlt - Unfälle

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

15.02.17 - Unfallflucht an der Dreifachturnhalle

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Dienstagnachmittag ereignete sich im Bereich der Schulen im Sonnenland ein Verkehrsunfall, wobei die PI Mellrichstadt Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet hat. Im Zeitraum zwischen 16.45 und 17.00 Uhr war ein Opel Astra auf dem 1. Parkplatz vor der Dreifachturnhalle geparkt. In dieser Zeit touchierte ein bislang unbekanntes Fahrzeug den Astra, wobei Heck- und Kotflügelschäden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstanden. Auf den Unfall machten drei junge Damen aufmerksam, die Zeugen des Unfalls gewesen sein könnten. In diesem Zusammenhang werden die drei jungen Damen gebeten, sich bitte noch mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt in Verbindung zu setzen - als gesuchtes Fahrzeug könnte ein dunkler Kombi in Frage kommen.

Zwei Fahrzeuge beim Zurückfahren „getroffen“

Ostheim v.d. Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Dienstagnachmittag waren zwei Fahrzeuge „rückwärts“ unterwegs, wobei es zu Unfällen kam. Im ersten Fall wollte der Lenker eines Pkw Opel in der Marktstraße rückwärts ausparken. Er kollidierte mit einem dahinter geparkten Taxi, wobei jeweils die Stoßstangen in Gesamthöhe von ca. 1000 Euro lädiert wurden. An der Tankstelle in der Paulinenstraße rollte dann später ein Fahrzeug aus Versehen zurück. Während am Auto des Unfallverursachers kaum Schaden zu erkennen war, dürften die Reparaturkosten am geschädigten VW an die 1000 Euro gehen, da es sich um einen Neuwagen handelt.

Abgemeldetes Fahrzeug mehrmals „umgestellt“

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Auch wenn ein abgemeldetes Fahrzeug mehrmals auf öffentlichem Grund „umgeparkt“ wird, bleibt es ein Verstoß gegen das Gesetz. Ein Mann war bereits im November letzten Jahres aufgefallen, da er sein abgemeldetes Fahrzeug im Gemeindebereich Ostheim v.d.Rhön auf öffentlichem Grund abgestellt hatte. Da nun an weiteren Orten im Dienstbereich der Polizeiinspektion Mellrichstadt der noch abgemeldete Pkw immer wieder auftauchte, muss sich der Mittdreißiger mit einer Anzeige nach dem Bayerischen Straßen- und Wegegesetz auseinandersetzen.

Betrunken und uneinsichtig

MOTTEN. Ein 34-Jähriger hat sich in der Nacht von Montag auf Dienstag mit seiner Lebensgefährtin gestritten. Auch gegenüber der hinzugerufenen Polizei zeigte er sich aggressiv und beschädigte sogar noch die Ausnüchterungszelle, in die er anschließend gebracht wurde.

Gegen 02.00 Uhr wurde die Polizei von der Mutter der Geschädigten in den Ortsteil Speicherz zu Hilfe gerufen. Die Wohnungsinhaberin war aufgrund der Auseinandersetzungen mit ihrem Lebensgefährten zu einer Verwandten geflüchtet. Die Beamten trafen den aggressiven Mann mit 1,8 Promille in der Wohnung an. Da er auch nach längerer Diskussion den Weisungen der Streife nicht Folge leistete, wurde er in Gewahrsam genommen. Hierbei setzte er sich gegen die Fesselung zur Wehr, so dass ein Beamter leicht verletzt wurde. Den Rest der Nacht durfte er in der Ausnüchterungszelle der Polizei-Inspektion Bad Brückenau verbringen. Hier beschädigte er weiterhin Eigentum. Der genaue Verlauf der Streitigkeiten bedarf noch weiterer Ermittlungen. Ihre Einlassungen unterscheiden sich wesentlich. Weitere Erkenntnisse hierzu erwarten die Ermittler von einem namentlich bekannten Dritten, der in der Nacht laut Aussagen zeitweise in der Wohnung anwesend war.

Erneut Reifen platt gestochen

SCHONDRA. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden erneut Autoreifen in der Marktstraße in Schondra beschädigt. Der Halter eines Pkw Seat stellte morgens fest, dass alle vier Reifen seines Fahrzeuges platt waren. Das gleiche Fahrzeug war bereits Ende der vergangenen Woche in ähnlicher Weise angegangen worden. Bislang liegen keine Erkenntnisse über den Verursacher vor. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Brückenau unter der Rufnummer 09741/6060.

Beim Baumfällen schwer verletzt

MÜNNERSTADT. Ein Arbeitstrupp war am Dienstag gegen 11.30 Uhr damit beschäftigt, in Windheim in der Gemarkung "Die Schön" Bäume zu fällen. Beim Fällen eines Baumes schnalzte dieser beim Umfallen zurück und verletzte einen 63-Jährigen am linken Knie. Er wurde mit schweren Verletzungen am Bein in ein Bad Kissinger Krankenhaus gebracht.

Versuchter Pkw-Aufbruch in Tiefgarage

BAD KISSINGEN. Im Zeitraum vom Montagabend, 22:00 Uhr, bis Dienstagmorgen, 11:00 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter einen Pkw Fiat, der in einer Tiefgarage in der Straße Güßgraben abgestellt war, gewaltsam zu öffnen. Der Täter vollendete die Tat nicht, da er gestört wurde. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf circa 300 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter Telefon. 0971 71490.

Rehbock gegen Pkw

OERLENBACH. Ein Rehbock wollte am Dienstagmittag eigentlich die Kreisstraße KG 4 überqueren. Dabei wurde es jedoch von einem Audi A4 etwa 50 Meter vor dem Ortsschild Ebenhausen erfasst. Es verendete noch an der Unfall stelle. Außerdem entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. 

Ohne Versicherungsschutz unterwegs

BAD KISSINGEN. Ein 46-jähriger Mercedes-Fahrer wurde am Mittwoch gegen 01.00 Uhr zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Dabei stellte die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Kissingen fest, dass der Versicherungsschutz für das Fahrzeug seit Mitte Dezember 2016 erloschen ist. Da der Fahrer des Fahrzeugs der deutschen Sprache nur bedingt mächtig war, konnte keine Vernehmung durchgeführt werden. Dem Mann wurde jedoch die Weiterfahrt untersagt und das Fahrzeug bis zur Klärung des Versicherungsschutzes verkehrssicher abgestellt.

Überweisungsträger gefälscht

MÜNNERSTADT. Ein bisher unbekannter Täter hat einen Überweisungsträger mit den Kontodaten eines 85-Jährigen ausgefüllt, ihre Unterschrift gefälscht und so einen Betrag von knapp 500 Euro auf ein ungarisches Konto überweisen. Es wurden nun Ermittlungen wegen Überweisungsbetruges und Urkundenfälschung aufgenommen.

Zusammenstoß beim Rangieren

RANNUNGEN. Ein 40-jähriger Renault-Fahrer stieß am Dienstagnachmittag, gegen 14.15 Uhr, beim Rangieren in der Ringstraße leicht gegen das geparkte Fahrzeug Fiat einer 30-Jährigen. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1.800 Euro.

Nicht in den Rückspiegel geschaut

BAD KISSINGEN. Eine 26-jährige BMW-Fahrerin wollte am Dienstagmorgen gegen 07.30 Uhr von der Lessingstraße nach links auf den Westring einbiegen. Da sie mit der Vorderachse in die Fahrbahn ragte, wollte sie ein Stück zurückfahren, um den Querverkehr durchfahren zu lassen. Dabei stieß sie gegen das Fahrzeug hinter ihr, einen Ford eines 52-Jährigen und beschädigte dieses. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1.500 Euro.

Übernachtungskosten nicht bezahlt

BAD KISSINGEN. Am Freitag mietete sich ein 22-Jähriger unter Vorlage seines Sozialversicherungsausweises in einer Pension in der Schönbornstraße für sieben Tage ein. Der Mann reiste jedoch bereits nach vier Tagen ab, nahm den Zimmerschlüssel mit und bezahlte seine Übernachtungs- und Getränkekosten in Höhe von 315 Euro nicht. Es wurden nun Ermittlungen wegen Einmietbetruges aufgenommen. Da damit zu rechnen ist, dass der junge Mann sich in anderen Pensionen und Hotels einmieten wird, werden die Betreiber sensibilisiert, beim Einchecken der Gäste besondere Vorsicht walten zu lassen. 
Wildunfälle

Ladendiebstahl mit Ankündigung

HAMMELBURG. Ein 79-Jähriger hat am Dienstag gegen 18:45 Uhr in einem Drogerie-Markt angekündigt, dass er gleich etwas stehlen wolle. Als der Mann seine Ankündigung in die Tat umsetze und acht Packungen einer Salbe einsteckte, verständigte das Personal des Marktes die Polizei. Der ältere Herr konnte in der Kissinger Straße angetroffen werden. Die entwendeten Salben im Wert von 46 Euro wurden bei ihm aufgefunden, sichergestellt und der Drogerie wieder ausgehändigt.

Windschutzscheibe durch Steinschlag beschädigt

EUERDORF. Am Dienstag fuhr ein 23-Jähriger mit einem mit Kies beladenem Kipp-Laster auf der B 287 von Hammelburg in Richtung Euerdorf. Während der Fahrt fielen Steine von der Ladefläche auf die Windschutzscheibe eines folgenden Mercedes einer 51-jährigen. Hierdurch entstanden Schäden in der Windschutzscheibe und auf der Motorhaube des Pkw.

Fünf Feldscheunen waren das Ziel von Einbrechern

SULZTHAL. In der Zeit von Montag auf Dienstag wurden in der Nähe der Kreuzkapelle Sulzthal fünf Feldscheunen von einem bislang unbekannten Täter aufgebrochen. An den Scheunen wurden die Vorhängeschlösser durchgezwickt und entwendet. Aus den Scheunen hingegen wurde nach bisherigem Erkenntnisstand nichts entwendet. Offensichtlich hatte es der Täter auf Gegenstände abgesehen, die in den Scheunen jedoch nicht zu finden waren. Der Sachschaden beträgt circa 250 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Hammelburg unter Telefon 09732 9060.

Doppelte Unfallflucht

ELFERSHAUSEN. Am Montag fuhrr ein Linienbus, besetzt mit circa 60 Schulkindern, auf der B 287 von Trimberg in Richtung Fuchsstadt. Auf Höhe Langendorf kamen dem Bus drei Pkw entgegen, von denen der letzte zum Überholen ansetzte und ausscherte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 41-jährige Busfahrer nach rechts aus und bremste leicht ab. Durch das Ausweichmanöver streifte der Bus eine Leitplanke. Durch den Anstoß wurde keines der Kinder verletzt. An der Leitplanke entstand ebenfalls kein Schaden. Jedoch wurde der Bus an der rechten Seite beschädigt. Der Sachschaden beträgt rund 5.500 Euro. Da der Busfahrer seiner Pflicht den Unfall unverzüglich zu melden nicht nachkam, wird gegen ihn wegen einer Unfallflucht ermittelt. Auch die Identität des Fahrers, der mit seinem dunklen Pkw zum Überholen ansetzte, dadurch den Unfall verursachte und weiterfuhr, ist Ziel der Ermittlungen. Hierzu bitte Hinweise an die Polizei-Inspektion Hammelburg unter Telefon 09732 9060+++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön