RHÖN/ThüringenPOLIZEIREPORT

Verdacht auf Drogenfahrt - Auffahrunfall

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der thüringischen Landkreise Schmalkalden-Meiningen (SM) und Wartburgkreis (WAK). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen – ergänzt.

13.02.17 - Verdacht auf Drogenfahrt

Am 12.02.2017, 18.10 Uhr kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen in der Straße „Hopfengarten“ in Weilar einen PKW Audi. Der 28-jährige Fahrer gab auf Befragen an, dass er in den Abendstunden des 11.02.2017 passiv Cannabis konsumiert hätte. Ein freiwilliger Drogentest reagierte jedoch positiv auf Amphetamin. Zu diesem Umstand machte der Audi-Fahrer keine weiteren Angaben. Dem 28-Jährigem wurde im Klinikum Bad Salzungen eine Blutprobe entnommen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren wegen Fahren unter Drogeneinfluss ein.

Auffahrunfall

In der Breitunger Straße in Immelborn kam es am 13.02.2017, 04.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 40-jährige Fahrer eines PKW Hyundai befuhr die Breitunger Straße in Richtung Bad Salzungen und übersah einen am rechten Fahrbahnrand stehenden VW-Transporter. Trotz Gefahrenbremsung konnte er einen Zusammenstoß nicht verhindern und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Der Hyundai war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.  +++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön