RHÖNPOLIZEIREPORT

Internetbetrug: dreimal übers Ohr gehauen - Kurierfahrzeug verkratzt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG), Rhön-Grabfeld (NES) sowie die thüringischen Landkreise Schmalkalden-Meiningen (SM) und Wartburgkreis (WAK). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

06.01.17 - Unfall beim Ausparken

BAD KISSINGEN. Am Donnerstag gegen 14.00 h rangierter der Fahrer eines Pkw-Mazda aus einer schräg zur Fahrbahn eingezeichneten Parkbucht rückwärts auf die Scheffelstraße aus. Dabei übersah er eine dort von hinten ankommende bevorrechtigte VW-Fahrerin. Diese bremste ihr Fahrzeug noch bis zum Stillstand ab, konnte aber nicht verhindern, dass der Mazda-Fahrer leicht gegen ihr Fahrzeug stieß. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

Körperverletzung

BAD KISSINGEN. Am Freitagmorgen gegen 03:00 Uhr kam es in einer Diskothek in der Alten Kissinger Straße zu einer Streitigkeit zwischen einer 27-jährigen Frau und einem 24-jährigen Mann. Dabei schlug der Mann der Frau derart ins Gesicht, dass die Frau ihre Verletzungen im Krankenhaus behandeln lassen musste.

Unfall beim Ausparken

BAD KISSINGEN. Am Donnerstag gegen 17:15 Uhr wollte die Fahrerin eines Ford rückwärts aus ihrer Hofeinfahrt in die Karl-Streit-Straße einfahren. Hierbei fuhr Sie gegen einen am Fahrbahnrand gegenüber geparkten Opel Corsa. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 2000,00 Euro.

Mehrfacher Internetbetrug

MELLRICHSTADT. Dreimal „übers Ohr gehauen“ wurde eine Frau aus dem Altlandkreis Mellrichstadt. Sie hatte Waren im Gesamtwert von 350 Euro über Ebay-Kleinanzeigen bestellt und Vorabüberweisungen geleistet. Letztendlich wurden die Gegenstände allerdings nicht geliefert, so dass nun Ermittlungen wegen Warenbetrugs eingeleitet wurden.

Unfallflucht dank Zeugen geklärt

BAD BRÜCKENAU. Am Donnerstagabend blieb eine Autofahrerin beim Ausparken auf einem Supermarktparkplatz mit ihrem Fahrzeug an einem geparkten Audi hängen und beschädigte diesen. Obwohl dadurch ein erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro entstand, fuhr die Dame weiter. Ein aufmerksamer Zeuge, der dies beobachtet hatte, merkte sich das Kennzeichen und verständigte den Besitzer des Audi. Nun erwartet die Frau eine Anzeige wegen Unfallflucht.

Hund und Frauchen wieder vereint

BAD BRÜCKENAU. In den frühen Abendstunden des Donnerstag fiel einem Verkehrsteilnehmer ein Hund auf, der ziellos in Römershag im Bereich des Sportzentrum herumstreunte und dabei immer wieder auf die Bundesstraße lief. Er packte das herrenlose Tier ein und brachte es zur Polizeiinspektion. Wie sich später herausstellte, war dem Vierbeiner während der Abwesenheit seines Frauchens offensichtlich so langweilig, dass er kurzerhand ausbüxte. Die Besitzerin wurde verständigt und holte den Ausreißer wieder ab.

Unfall im Begegnungsverkehr

HAMMELBURG. Am Donnerstag, 05.01.17, später Vormittag kam es in der Straße „Obere Stadtmauer“ zu einem Aufeinandertreffen zweier Fahrzeuge. Eine Pkw-Fahrerin übersah in der engen Straße einen vorbeifahrenden Kleinlastwagen. Sie touchierte mit ihrem Pkw den Kleinlastwagen. Dabei entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro.

Kurierfahrzeug verkratzt

RAMSTHAL. Am Donnerstag, 05.01.17, in der Mittagszeit meldete der Eigentümer eines VW-Transporters, dass sein Fahrzeug beschädigt wurde. Dieses war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Hauptstraße geparkt. Eine Unbekannte verkratzte die rechte Seite des Transporters. Es entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro. Die Polizei Hammelburg (Tel.: 09732/9060) bittet um Hinweise.

Haltzeichen an Feuerwehreinsatzstelle missachtet

ELFERSHAUSEN. Auch die Feuerwehr ist berechtigt an Einsatzstellen verkehrsregelnde Zeichen zu geben. Dieses dürfte allgemein bekannt sein, wurde aber von einem Pkw-Fahrer nicht beachtet. Anlässlich einer Veranstaltung in der Marktstraße regelten Mitglieder der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr den Verkehr, indem sie die Straße kurzfristig absperrten. Während dessen kam ein Pkw-Fahrer und fuhr, trotz gegenteiliger Weisung, in den gerade abgesperrten Bereich hinein. Dabei soll der Autofahrer zudem noch eine beleidigende Geste ausgeführt haben. In der Folge wurde die Polizei verständigt, die nunmehr Ermittlungen führt.

Fahrrad beschädigt

HAMMELBURG. Erst nachträglich zeigte der Eigentümer eines Fahrrades an, dass dieses beschädigt wurde. Das goldfarbene Fahrrad stand in der Zeit von 30.12.16 bis 01.01.17, gegen 16:00 Uhr an den Wohncontainern in der Turnhouter Straße. An dem Fahrrad hat ein bisher noch zu ermittelnder Täter sein Mütchen gekühlt und beide Schutzbleche verbogen beziehungsweise abgerissen. Wer hat die Tat beobachtet? Die Polizei Hammelburg (Tel.: 09732/9060) bittet um Hinweise.

Verkehrsunfall

SÜNNA-VACHA. Am 05.01.2017, gegen 22:45 Uhr, fuhr ein BMW von Sünna in Richtung Vacha. Das Fahrzeug war mit 4 jungen Leuten besetzt. In einer Linkskurve brach das Heck des Fahrzeuges aus und der 19-jährige Fahrer verlor die Kontrolle über den Pkw. Er schleuderte gegen die Böschung und der BMW blieb auf der rechten Fahrzeugseite liegen.
Es entstand ein Sachschaden von 3.100,-Euro. Verletzt wurde niemand.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

BARCHFELD. In der Zeit vom 05.01.2017 00:00 Uhr bis 10:59 Uhr wurde die Umfriedung, ein Metallgitterzaun, des Regenauffangbeckens im Vorwerk durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher verließ die Unfallstelle unerkannt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Wer Angaben zum Sachverhalt oder den Verursacher machen kann, meldet sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen,ggf. auch telefonisch
unter der Nummer 03695 551-0.+++




Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön